Male in the aquarium
A male of Pelvicachromis drachenfelsi in dominant coloration from the Wouri River system, Region of Yabassi [Cameroon], in the aquarium of Anton Lamboj [Austria].Foto von Anton Lamboj.

Familie
Cichlidae

Unterfamilie
Pseudocrenilabrinae

Gattung
Pelvicachromis

Status
valide


Verwalter

Veröffentlicht:

Zuletzt aktualisiert am :
08-Nov.-2014

Pelvicachromis drachenfelsi Lamboj, Bartel & dell'Ampio, 2014


Erstbeschreibung als Pelvicachromis drachenfelsi:

ZooBank:62342316-F353-4FE9-92E2-7B3AADC56835.

  • Lamboj, Anton & D. Bartel & E. dell'Ampio. 2014. "Revision of the Pelvicachromis taeniatus-group (Perciformes), with revalidation of the taxon Pelvicachromis kribensis (Boulenger, 1911) and description of a new species". Cybium. v. 38(n. 3), pp. 205-222 (crc06434) (Kurzfassung)

Artenschutz: Pelvicachromis drachenfelsi wurde nicht durch die Internationalen Union für die Erhaltung der Natur (IUCN) in der Roten Liste bedrohter Arten bewertet. As far as I could see over a period of nearly 20 years, the habitat seems to be stable, but regarding to the fact that the species had been found on just two localities it is to assume that total population size is not very big, so aquarium conservation seem to be useful.

Bitte einloggen einloggen um das gesamte Profil anzusehen. Zugang zu den Artenprofilen sowie allen Fotos und Videos im Katalog erhalten Sie, wenn Sie den Cichlid Room Companion abonnieren Abonnent. Als Dankeschön erhalten sie ein Gratis-Buch Sie können auch das vollständige Profil für jedermann zugänglich machen durch Sponsern Sie diese Cichlidenart und unterstützen Sie den Cichlid Room Companion.