Male at Chimwalani reef
A male of Copadichromis borleyi at Chimwalani Reef, Lake Malawi [Malawi].Foto von Ad Konings. (18-Okt.-2006). identifiziert durch Ad Konings

Familie
Cichlidae

Unterfamilie
Pseudocrenilabrinae

Tribus
Haplochromini

Gattung
Copadichromis

Status
valide


Verwalter

Veröffentlicht:

Zuletzt aktualisiert am :
12-Jan.-2011

Copadichromis borleyi (Iles, 1960)


Erstbeschreibung als Haplochromis borleyi:

ZooBank:DEAB221C-A151-4811-AC29-DFEFB34C29EF.

  • Iles, Thomas Derrick. 1960. "A group of zooplankton feeders of the genus Haplochromis (Cichlidae) in Lake Nyasa". Annals and Magazine of Natural History. (Ser. 13) pp. 257-280 (crc00958)

Artenschutz: Copadichromis borleyi wurde durch die Internationale Union für die Erhaltung der Natur (IUZN) in der Roten Liste bedrohter Arten bewertet als (LC) nicht gefährdet (2006). Copadichromis borleyi belongs to the few utaka that is only marginally affected by the massive over-fishing going on in Lake Malawi. Utaka are the heaviest hit by local fishermen but C. borleyi prefers to stay close to the rocky habitat and often alongside large boulders. Chirmila nets, the typical nets used for utaka fisheries, cannot be employed near rocky substrates.

Bitte einloggen einloggen um das gesamte Profil anzusehen. Zugang zu den Artenprofilen sowie allen Fotos und Videos im Katalog erhalten Sie, wenn Sie den Cichlid Room Companion abonnieren Abonnent. Als Dankeschön erhalten sie ein Gratis-Buch Sie können auch das vollständige Profil für jedermann zugänglich machen durch Sponsern Sie diese Cichlidenart und unterstützen Sie den Cichlid Room Companion.